Menü

X
X
Donnerstag, 9. April 2020

Gartenwasserzähler

Aufgrund der aktuell schönen Witterung erreichen die KWW GmbH zurzeit vermehrt Anfragen zur Installation von Zwischenzählern für die Gartenbewässerung.
Da die Zähler mit dem Ziel des Abzuges des Frischwassers auf die Abwassergebühren installiert werden, sind die Anfragen an die jeweils zuständige Kommune zu stellen. Zuständig bei den Kommunen sind in der Regel die Steuerämter oder bei technischen Fragestellungen der Bereich Abwasser. Die KWW GmbH gibt zu bedenken, dass die Installation eines Wasserzählers durch ein Fachunternehmen ausgeführt werden muss und die Zähler alle 6 Jahre geeicht (ausgetauscht) werden müssen. Aufgrund der damit verbundenen Kosten lohnen sich die Zähler nur bei entsprechend großen Verbräuchen in den Gärten.